Rückblick

Industrie 4.0 & Big Data Symposium für datengestützte Produktion & Logistik

Das erste Industrie 4.0 Event für konkrete Anwendungsfälle, Erfahrungswerte und Ihre Fragen.

Hinweis

Für dieses vergangene Event stehen Präsentationen als Download zur Verfügung! Zu den Downloads (Klick).

Rückblick zum Symposium der Anwendungsfälle

Industrie 4.0 & Big Data sind in Deutschland angekommen – das zeigte das Industrie 4.0 & Big Data Symposium am 15.10.2015 in München. Rund 100 Entscheider aus den unterschiedlichsten Industriezweigen folgten der Einladung von Connected Industry, die neben klaren Lösungen auch individuelle Antworten im Hinblick auf die konkrete Umsetzung dieser Schlüsselthemen lieferte. Für Diskussionsstoff sorgte u.a. die Keynote Speech von Benjamin Aunkofer, Chief Data Scientist von DATANOMIQ: „Industrie 4.0 & Big Data – Bedeutung von Data Science für die Industrie 4.0.“ Besonders hervorzuheben war zudem, dass renommierte Unternehmen Ihre Anwendungsbeispiele und Erfahrungen in den Vorträgen thematisiert haben, darunter Siemens, General Electric, SAP, SKF, Harting und Fraunhofer.

Die Moderation der Veranstaltung übernahm Frau Stefanie Michel von Vogel Business Media.

Die Agenda für den 15. Oktober 2015

Vorläufige Agenda (freie Slots sind ggf. bereits reserviert)
Time-SlotSpeakerCompanyTitle
09:00 – 09:30Benjamin Aunkofer (Keynote)DATANOMIQ„Industrie 4.0 & Big Data – Bedeutung von Data Science für die Industrie 4.0“
09:30 – 10:15Dr. Olaf SauerFraunhofer IOSB„Smart Factory – Industrial Machine Learning zur Prognose des Zustandes von Maschinenanlagen“
10:15 – 10:30Brunch mit Networking-Möglichkeiten
10:30 – 11:15Rüdiger Fritz und Stephan KohlhoffSAP„Integration of Virtual and Physical Production – Verknüpfung von Maschinen- und Konstruktionsdaten mit dem ERP“
11:15 – 12:00Horst Pflügl und Peter BrandlAVL List in Kooperation mit Evolaris next level„Mobile Assistenzsysteme für Mitarbeiter in der Produktion der Zukunft“
12:00 – 12:45Christoph HartmannSAS Inc.„Embedded Analytics – Predictive Maintenance in der digitalen Fabrik“
12:45 – 13:30Mittagspause mit Networking-Möglichkeiten
13:30 – 14:15Thomas SchulzGeneral Electric (GE)„Operational Excellence durch Industrie 4.0“
14:15 – 15:00Markus WeinländerSIEMENS„Digitalisierung der Produktion mit RFID – Beispiele bei der Siemens AG“
15:00 – 15:45Sebastian HolzschuhHarting„Vernetzte Maschinen – Vertikale Integration – mit SAP vom Sensor in die Cloud und wieder zurück“
15:45 – 16:30
Dr. Ralph WernerSKF„Einstieg in die Smart Factory mit Maschinendatenanalyse in der Cloud“
16:30 – 17:15Dr. Alexander Knobloch und Prof. Dr. Volker LohwegWincor Nixdorf International mit dem Institut für Industrielle Informationstechnik (inIT)„Intelligente Technische Systeme für Industrie 4.0 in der Praxis“
ab 17:15Podiumsdiskussion

Ihre Highlights:

  • Top-Referenten aus führenden Industrieunternehmen (u.a. Siemens, General Electric, SAP)
  • Zahlreiche Anwendungs- und Erfahrungsberichte aus erster Hand
  • Live Vorführungen von Fallbeispielen
  • Wegweisende Lösungswege und neue Impulse für Ihr Unternehmen
  • Hochrangige Networking-Möglichkeiten zu Spitzenvertretern aus der Industrie

Ort der Veranstaltung: Sheraton München Arabellapark Hotel, Arabellastrasse 5 in 81925 München

Dieter Reiter
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München

Grußwort vom Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München

Kommunizieren, Musik hören, Einkaufen oder Termine managen – vieles im Alltag ist heute bereits digital vernetzt. Gleichzeitig dringt die Digitalisierung in immer weitere Lebensbereiche vor. Besonders tiefgreifend dürften in den nächsten Jahren die Folgen für die moderne Arbeitswelt sein. Um marktfähig zu bleiben, richten immer mehr Firmen ihre Arbeitsprozesse und Geschäftsmodelle auf die Anforderungen des digitalen Zeitalters aus. Denn digitalisierte Produkte und Dienstleistungen bieten entscheidende Vorteile im Wettbewerb…  (lesen Sie hier das ganze Grußwort)

Das ausgewiesene Entscheider-Event zu Industrie 4.0 und Big Data Analytics – bekannt aus:

Noch kein Vereinsmitglied, aber Interesse daran, an Themen wie Industrie 4.0, Smart Grid oder Connected Car mitzuwirken?
Dann sollten Sie unser Mitglied werden!

Ihre Teilnahme

Eine Anmeldung zum Event ist leider nicht mehr möglich.

Hinweis

Für dieses vergangene Event stehen Präsentationen als Download zur Verfügung! Zu den Downloads (Klick).