Beiträge

Verbandstreffen in Hangzhou, China

Am 07. April 2017 traf sich Benjamin Aunkofer, Vorstand des Connected Industry e.V., um Kooperationen mit dem Zhejiang Provincial Science and Technology Exchange Center with Foreign Countries (ZSTEC) 浙江省对外技术交流中心 und der Zhejiang Provincial Automotive Association 浙江省汽车工程学会 zu besprechen.

Gemeinsam mit der Teamleiterin, Frau Chen, des ZSTEC und der Leiterin des regionalen Verbandes der Automobilindustrie wurden Möglichkeiten einer Zusammenarbeit besprochen. Diese Zusammenarbeit soll mit einem Expertenaustausch und einer Vermittlung von chinesischen Fachkräften in deutsche Fortbildungsinstitute für Industrie 4.0 beginnen.

Personen auf dem Foto, entstanden am 08.04.2017 in der Zhejiang Universität in Hangzhou, von links nach rechts:
Shiny Chen 陈晟颖, Teamleiterin vom Zhejiang Provincial Science and Technology Exchange Center with Foreign Countries (ZSTEC)
Miao Song 宋苗, Assistenz von Connected Industry e.V.
Xiaoli Yu 俞小莉, Leiterin der Zhejiang Provincial Automotive Association und Professorin der Zhejiang Universität
Benjamin Aunkofer, Vorstand von Connected Industry e.V.
Rui Huang 黄瑞, Projektmanager der Zhejiang Provincial Automotive Association

Empfang der Regierungsdelegation aus China in Berlin

Am 22. November 2016 empfing Connected Industry e.V., der Verband für Digitalisierung und Vernetzung, eine Regierungsdelegation aus der VR China in Begleitung des chinesischen Verbandes SASAC (State-owned Assets Supervision and Administration Commission of the State Council).

Benjamin Aunkofer, Vorstand von Connected Industry, stellte den 25 chinesischen Vereinskollegen und Beamten über folgende Agenda den aktuellen Stand der Industrie 4.0 in China vor:

  • Vorstellung Connected Industry
  • Neue Geschäftsmodelle im technologischen Wandel
  • Digitalisierung der Produktion – Wie?
  • Probleme und Grenzen von I 4.0

Im Anschluss and as dreistündige Zusammentreffen auf fachlicher Ebene, wurde die zukünftige Zusammenarbeit mit dem SASAC bei einem gemeinsamen Abendessen besprochen und zum Abschluss gebracht.

Foto nach dem Abendessen mit der chinesischen Delegation in Berlin

Zu den Teilnehmern des Treffens auf chinesischer Seite gehörten, ohne Nennung der Namen:

Department Head of the China Iron & Steel Research Institute Group
Chief Information Officer of the  China Railway Rolling Stock Corporation
Deputy Minister of the Aviation Industry Corporation Of China
Assistent General Manager of the Baosteel
Dean of the China Academy of Machinery Science and Technology
Chairman of the China Aerospace Science and Technology Corporation
Deputy Chief Engineer of the China Communications Construction Group
Deputy General Manager of the China Electronics Corporation
Deputy Director of the China Electronics Technology Group Corporation
Chairman of the China National Machinery Industry Corporation
Deputy General Manager of the China North Industries Group Corporation
General Manager of the China Shipbuilding Industry Corporation
Deputy General Manager of the China South Industries Group Corporation
Assistent General Manager of the China State Shipbuilding Corporation
Deputy General Manager of the China XD Group
Director of the Dongfeng Motor Corporation
Minister of the Haerbin Electronic Corporation
Senior Staff of the Planning and Development Bureau of SASAC
Vice Inspector of the Planning and Development Bureau of SASAC
Deputy Director of the SASAC of Dalian
Deputy Director of the SASAC of Jiangsu Province
Chief Economist of the SASAC of Shenzhen
Deputy Director of the SASAC of Zhejiang Province
Senior Staff of the State Administration Of Foreign Experts Affairs P.R.China
Deputy General Manager of the Xinxing Cathay International Group